Missbräuchliche Kündigung

Eine Kündigung kann missbräuchlich sein, wenn sie bspw. aus Gründen, die in der Person des Arbeitnehmers liegen erfolgt und nicht aus betrieblichen Gründen gerechtfertigt ist. Selbst wenn eine Kündigung missbräuchlich ist, wird mit ihr das Arbeitsverhältnis beendet. 

Mehr zur missbräuchlichen Kündigung / Rachekündigung

 

 

Drucken / Weiterempfehlen: