Fürsorgepflicht / Datenschutz

Aufgrund seiner Fürsorgepflicht hat der Arbeitgeber die berechtigten Interessen seiner Arbeitnehmer zu wahren und insbesondere alles zu unterlassen, was den Interessen der Arbeitnehmer schädigen könnte.

  • Fürsorgepflicht
    • Begriff
    • Persönlichkeitsschutz
    • Freizeit, Ferien, Urlaub
    • Vermögensschutz
    • Datenschutz
    • Gleichstellung der Geschlechter
    • Zeugnisausstellung und Referenz
    • Informationspflicht
    • Sanktionen
  • Datenschutz
  • Arbeitnehmerüberwachung
    • Zulässige Überwachung
    • Grenzen
    • Ausnahmen

Drucken / Weiterempfehlen: